Gläser

Meistens trägt man eine Brille, um die Sicht zu verbessern. Da ist natürlich die Auswahl der Gläser entscheidend für den Erfolg! Wir als Fachoptiker beraten Sie in dieser Hinsicht kompetent, um die perfekte Lösung zu finden. Ob dies nun eine Gleitsicht-, Arbeitsplatz- oder eine reine Fern/Nah-Brille ist, die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Unsere Arbeit besteht darin, das für Sie richtige System in der bestmöglichen Ausführung zu ermitteln. Und auch die Ästhetik darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen.

 

Dazu verwenden wir hauptsächlich Gläser von Schweizer Produzenten wie z.B. der Firma Reize Optik (Olten), ergänzt durch Produkte der Firma Rodenstock (mit Sitz in Dübendorf). Mit grosser Freude können wir aber eine Weltexklusivität, die umweltgerechten Gläser der Firma Wearlite (Cham), anbieten.

 

Augen auf für die Umwelt - Brillengläser aus einem Guss

- Einzigartige Technologie aus der Schweiz

- 80% geringerer Verbrauch von Brillenglasmaterial

- 80% geringerer Verbrauch von Frischwasser

- 100% weniger Kunststoffabfall in der Herstellung

- 100% Vermeidung der Importe aus Asien

- 100% Reduktion der CO2-Belastung

Das Verfahren von Wearlite ermöglicht es, den Verbrauch von Material, Wasser und Energie auf ein Niveau zu reduzieren, das bisher in der Industrie der Brillenglasherstellung für unerreichbar galt.

 

 

 

 

 

1.60 UV410 BlueCut - Das neue Brillenglasmaterial

 

                            

LED- und Energiespar-Lampen im Haushalt zum Stromsparen, Leuchtstoffröhren im Büro,

LED- und Xenon-Scheinwerfer in Autos für bessere Sicht und allen voran Smartphones,
Tablets, Flachbildschirme und Flachbildfernseher sind Quellen kurzwelliger blauer Strahlung,
deren Wellenlänge knapp oberhalb von ultraviolettem Licht liegt.
Die vermehrte Exposition unserer Augen gegenüber diesem Licht stellt vor dem Hintergrund
aktueller medizinischer Forschung ein Langzeitrisiko dar. Da diese Strahlung sehr energiereich ist,
steht sie in starkem Verdacht, verschiedene Schichten der Netzhaut zu schädigen und so an einigen
schweren Augenerkrankungen mit beteiligt zu sein.

Das neue Kunststoff-Brillenglas UV410 BlueCut schützt die Augen vor schädlicher Strahlung bis einschließlich 410nm Wellenlänge.
Ein willkommener Nebeneffekt der schützenden Wirkung ist die entspannende Wirkung bei Bildschirmarbeit und Nachtfahrten. 
Durch die Reduzierung des blauen Lichtes fühlt sich der Brillenträger weniger geblendet und ermüdet nicht so schnell.

Dadurch fühlen sich Autofahrer im Dunkeln sicherer und die Arbeit am Bildschirm wird als weniger anstrengend empfunden.